St. Korbinian
Lohhof

Jahreskrippe

Absicht einer Jahreskrippe ist es, den Text der Evangelien zum Bild werden zu lassen. Neben dem Weihnachtsfestkreis soll sie auch die Fastenzeit und den Osterfestkreis bis einschließlich Pfingsten umfassen sowie die Sonntage des jeweiligen Lesejahres. Ergänzend dazu werden auch Begebenheiten aus dem Alten Testament und dem Leben oder Legendenreichtum von Heiligen dargestellt. Sie soll bei Kindern und Erwachsenen den Inhalt eines gehörten Textes nachwirken oder besser verstehen lassen.
Die Lohhofer Jahreskrippe wird seit 1973 regelmäßig, etwa im Abstand von 4 Wochen neu gestaltet. Die Gliederfiguren mit ausdrucksstarken Gesichtern und Händen stammen von verschiedenen Schnitzern oder Herstellern und sind, abgestimmt auf die betreffende Szene, bekleidet. Bauten, Gelände, Hintergründe und zahlreiche Ausstattungsdetails wurden im Laufe der Jahre angefertigt.
Ansprechpartner für die Krippe ist Ulrich Hufnagl.

Zur Krippe St. Ulrich

Aktuelle Darstellung


Jesus segnet die Kinder

Die Leute brachten ihre Kinder zu Jesus,
damit er sie berühre.
Die Jünger aber wiesen die Leute zurecht.
Als Jesus das sah, wurde er unwillig
und sagte zu ihnen:

„Lasst die Kinder zu mir kommen;
hindert sie nicht daran!
Denn solchen wie ihnen
gehört das Reich Gottes.
Amen, ich sage euch:
Wer das Reich Gottes
nicht so annimmt wie ein Kind,

der wird nicht hineinkommen.“

Er nahm die Kinder in seine Arme,
legte ihnen die Hände auf
und segnete sie

Mk 10, 13-16
Zum Pfarrfest 24. 07. 2022