Jesu Begräbnis

Nachdem der Hauptmann
den Tod Jesu bestätigt hatte,
überließ Pilatus
Josef von Arimathäa
den Leichnam.

Josef legte
Jesu Leichnam
in ein neues Grab,
das in einen Felsen gehauen war.
Dann wälzte er
einen Stein
vor den Eingang des Grabes.

Maria aus Mágdala
und Maria,
die Mutter des Joses,
beobachteten,
wohin der Leichnam gelegt wurde.

Karwoche– Lj B
 Mk 15, 45-47     (März 2018)

zurück